Disclosure | News | Am 31. Mai präsentieren Disclosure ihr Album "Settle"

Disclosure Album 2013
27.05.2013

Am 31. Mai präsentieren Disclosure ihr Album “Settle”

Howard und Guy Lawrence sind nicht nur Brüder, sondern obendrein auf dem besten Weg, als Synth-Duo Disclosure im Musicbiz kräftig Staub aufzuwirbeln. Der Veröffentlichungstag ihres Albums “Settle” rückt nun in greifbare Nähe – am Freitag, 31. Mai ist es endlich soweit.

Vom 2-Step zum 4/4-Takt

Nach anfänglichen Ausflügen ins 2-Step-Genre (“Offline Dexterity” oder “Carnival”) widmen sich die zwei Produzenten aus Südlondon mit Tracks wie “Control” (ft. Ria Ritchie) nun tanzflächentauglichen, house-affinen Tracks im 4/4-Takt. Doch nicht nur mit ihren eigenen Tracks, auch mit diversen Remixen für Crystal Castles, Everything Everything oder Jessie Ware machten Disclosure von sich reden.

Disclosure enthüllen “When A Fire Starts To Burn” auf Soundcloud

Das englische Wort “disclosure” bedeutet übersetzt so viel wie Enthüllung und genau damit machen die beiden Shootingstars momentan wieder von sich reden. Vor wenigen Tagen luden Disclosure den Album-Track “When A Fire Starts To Burn” bei Soundcloud hoch und geben damit nach ihrer aktuellen Single “White Noise” einen weiteren kleinen Einblick in ihr Album.
Damit wird klar: Ab jetzt ist sie nicht mehr aufzuhalten, die massive Basswelle, mit der Disclosure den Globus überrollen werden.
Der Track “When A Fire Starts To Burn” von Disclosure:
>>> Sichert euch das Disclosure Album “Settle” auf iTunes oder Amazon

Weitere Musik von Disclosure

Mehr von Disclosure