Eric Clapton | News | Auf der Straße nach Escondido: Seht jetzt das Musikvideo zu "They Call Me The Breeze" von Eric Clapton

Eric Clapton The Breeze
10.07.2014

Auf der Straße nach Escondido: Seht jetzt das Musikvideo zu “They Call Me The Breeze” von Eric Clapton

Eine unsterbliche Freundschaft: Eric Clapton präsentiert das Musikvideo zur SingleCall Me The Breeze”. Der mehrfache Grammy-Gewinner ehrt damit die Tulsa-Legende und seinen langjährigem Freund J.J. Cale, der am 26. Juli 2013 verstarb. Gemeinsam mit zahlreichen anderen Musikern wie Mark Knopfler, John Mayer, Willie Nelson, Tom Petty, Derek Trucks und Don White, veröffentlicht er das Album “Eric Clapton & Friends: The Breeze – An Appreciation of JJ Cale” in Gedenken an den US-amerikanischen Musiker und Komponisten. Die Platte ist ab dem 25. Juli 2014 im Handel erhältlich.

Eric Clapton im Musikvideo zu ‘Call Me The Breeze’: “J.J. Cale war ein fantastischer Mensch und mein Held”

Im Musikvideo zu “Call Me The Breeze” reist Eric Clapton nach Escondido in Kalifornien. Das ungewöhnliche Ziel ist eine Anlehnung an das 2006 erschienene Album “The Road To Escondido”, das Clapton gemeinsam mit J.J. Cale veröffentlichte. Beim Trampen erzählt der britische Blues- und Rock-Sänger über seine Beziehung zum verstorbenen Musiker. Bereits in jungen Jahren betonte Clapton immer wieder, dass J.J. Cale für ihn zu den wichtigsten Protagonisten der Rockgeschichte zählt. “Ich wollte dafür sorgen, dass die Leute das Werk von J.J. Cale kennenlernen und daran anknüpfen – darum ging’s mir in erster Linie”, so Clapton über das kommende Album.
Mehr von Eric Clapton