FLETCHER | News | FLETCHER besingt Grenzübertritte in "One Too Many"

FLETCHER besingt Grenzübertritte in “One Too Many”

FLETCHER 2019 O
15.11.2019
Schon in ihrer EP “you ruined new york city for me” wurde schnell klar, welche emotionale Achterbahnfahrt FLETCHER durchgemacht hat. “One Too Many” markiert für FLETCHER den Beginn einer neuen Ära.
Die amerikanische Sängerin lässt dabei kein gutes Haar an ihrem Gegenüber. Sie singt: “Ich hoffe, du lässt dein Handy fallen und es zerspringt dabei.” (“I hope you drop and splatter your phone”) und “Ich hoffe, deine Lieblingsbar wird geschlossen.” (“I hope your favourite bar shuts down”.)

FLETCHER — One Too Many

Den Fans ist der neue Song dabei alles andere als unbekannt. Nach diversen Live-Performances starteten FLETCHERs Fans eine Petition, in der sie auf die Veröffentlichung der Single beharrten.
Sie selbst sagt über den Song: “Ehrlich gesagt, habe ich den Song darüber geschrieben, eine richtige Zicke zu sein. Wir würden uns was in die Tasche lügen, wenn wir behaupteten, dass wir in manchen Situationen nicht auch mal zickig sind. Ich war angetrunken und drauf und dran, Blödsinn zu machen. Wir alle waren schon an diesem Punkt. Wir alle sind hin und wieder Drama Queens”. (“I wrote this song, honestly, about being a really petty bitch. We’d all be lying in her if we said that we weren’t a petty bitch at one point in our lives. I was a little drunk, I was trying to start some shit, we’ve all been there. We’ve all been fucking drama queens.”)

Hör dir jetzt die neue Single “One Too Many” von FLETCHER an!

Weitere Musik von FLETCHER