Glasperlenspiel | Musik

Grenzenlos
Grenzenlos
VÖ: 06. September 2013
Glasperlenspiel

Produktinformation

Wir alle kennen diese phänomenalen Momente, in denen sich alles genau richtig anfühlt. Diese Augenblicke, in denen dem Glück nichts mehr hinzuzufügen ist. Dieses Gefühl, jetzt alles erreichen zu können. Es sind Momente, an die wir uns ein Leben lang erinnern und von denen wir noch lange zehren. Das Duo Glasperlenspiel hat sich mit viel Fleiß und Talent seit der Gründung 2010 viele dieser euphorisierenden Momente erarbeitet und erleben dürfen. Mit ihrer neuen Single „Grenzenlos“ setzen sie diesen außergewöhnlichen Zuständen ein musikalisches Denkmal.
 
„Grenzenlos“ wird von einem nach E–Gitarre anmutenden Piano, das durch einen Amp gespielt (& verfremdet) wurde eröffnet, ehe einer dieser poppigen und vor allem tanzbaren Beats einsetzt, für die Glasperlenspiel so geschätzt und geliebt werden. Daniel beschreibt die eskapistische Magie, die Nächte für einen bereithalten können: „Lass uns verschwinden im Nebel im Licht / Im Schatten dieser Nacht sieht man uns nicht / Unauffindbar, führ mich aus / Ich lad dich ein weit hinaus / Denn geht die Sonne unter / Gehen wir auf.“ Der Refrain bleibt Caro mit ihrer unnachahmlich charmanten Art zu singen vorbehalten. Sie beschreibt das Gefühl, im Hier und Jetzt und gemeinsam mit Freunden einfach alles erreichen zu können und sich dabei eben keine Grenzen setzen zu lassen: „Keine Träume sind für uns zu groß / Ich schwör dir heute sind wir grenzenlos / Wir werden wach und wir fallen hoch.“
Es ist ein Leichtes, sich beim Hören auf die Emotionen des Duos einzulassen. Das sich wunderbar ergänzende Zusammenspiel der beiden Stimmen, das ausgereifte Songwriting und der ausdrucksstarke Text lassen einen dreieinhalb Minuten alles andere vergessen.
 
Glasperlenspiel, das sind Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg. Seit fast zehn Jahren musizieren die beiden Anfang 20-Jährigen miteinander. 2010 gründen sie das Duo Glasperlenspiel, benannt nach dem Roman von Hermann Hesse. Schon 2011 gelingt ihnen der Durchbruch mit ihrem umjubelten Auftritt bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest. Von jetzt an geht es steil bergauf. Das Debütalbum „Beweg Dich mit mir“ erreicht die Top 15 der Verkaufscharts, die Single „Echt“ sogar die Top 10. Beide Veröffentlichungen werden vergoldet. Auch live wissen Glasperlenspiel zu überzeugen. Ihrem Erfolg entsprechend werden die Hallen von Tour zu Tour größer. Doch ausruhen auf ihren Lorbeeren wollen sich Glasperlenspiel keinesfalls. Dafür ist ihr kreativer Output auch einfach zu groß. So erscheinen im Mai 2013 das Album „Grenzenlos“ und die Single „Nie Vergessen“, die nahtlos an die Erfolge anknüpfen und die Top 10 erobern.
 
Mit „Grenzenlos“ wird die an Höhepunkten nicht arme Karriere von Glasperlenspiel fortgesetzt. Zweifelsohne werden der Song und die folgende Tour der Band und allen Fans wieder diese grenzenlos großartigen Momente bescheren.
Veröffentlichung
2013-9-6
Format
Track
Label
Polydor
Bestellnummer
00000000000000

Weitere Musik von Glasperlenspiel

Mehr von Glasperlenspiel