Imany | News | "Don't Be So Shy" live im ARD Morgenmagazin: Seht Imany im Interview und auf der MoMa-Bühne

Imany - 2016
01.09.2016

“Don’t Be So Shy” live im ARD Morgenmagazin: Seht Imany im Interview und auf der MoMa-Bühne

Kurz vor der Veröffentlichung ihres zweiten Albums “The Wrong Kind Of War” besuchte Imany das ARD Morgenmagazin. Dort lieferte sie eine großartige Akustik-Performance ihres Sommerhits “Don’t Be So Shy” ab. Außerdem stellte sie sich den interessierten Fragen der Moderatoren im Interview. Imany, die als Nadia Mladjao auf den Komoren geboren wurde, blickt bereits auf zwei weitere Karrieren zurück: Sie startete als Leichtathletin und wollte zu Olympia, ging dann nach Amerika und wurde Model. Mit 28 fand sie schließlich ihren Weg zur Musik. Wie sich das alles für sie anfühlt, erfahrt ihr im Interview in der ARD Mediathek. 

Von der Sportlerin zum Model zur Musikerin: Imany spricht über ihre außergewöhnliche Karriere 

Darüber hinaus plaudert die 37-Jährige über ihr zweites Album und den plötzlichen Mega-Eerfolg mit “Don’t Be So Shy”. Sie habe den Remix der beiden russischen DJs und Produzenten Filatov & Karas lieben gelernt, verrät sie im Talk, auf ihrem Zweitling dürfe man aber ansonsten keine Dance-Beats erwarten. Für sie stünde akustische, handgemachte Musik im Vordergrund. Wie sich das anhört, erfahrt ihr oben im Player, der Imanys zauberhaften Auftritt auf der ARD MoMa-Bühne zeigt. Das Album “The Wrong Kind Of War” ist seit dem 26. August 2016 überall erhältlich.  
▶ Imany beim ARD MoMa im Talk und auf der Bühne ansehen

Imany Album “The Wrong Kind Of War” 

▶ bei iTunes
▶ bei Amazon
▶ bei Saturn

Weitere Musik von Imany

Mehr von Imany