J Balvin | Start

J Balvin Colores
Colores
VÖ: 20. März 2020
Digital
J Balvin

Streamen und Downloaden

Kaufen

“Colores”: J Balvin veröffentlicht farbenfrohes Album

J Balvin 2020 Colores (1)
20.03.2020
J Balvin veröffentlicht sein farbenfrohes Konzept-Album “Colores”. Jeder der zehn Tracks ist nach einer anderen Farbe benannt und die Fans des Reggaeton-Sängers können sich durch den ganzen Regenbogen hören. Mit dabei sind die bereits erschienen Singles “Amarillo” (zu dt. “gelb”), “Rojo” (zu dt. “rot”), “Morado” (zu dt. “violett”) und “Blanco” (zu dt. “weiß”). Wie J Balvin in einem Interview mit Billboard erzählte, wird "Colores" für ihn besonders von dem vorletzten Track “Arcoíris” (zu dt. “Regenbogen” oder “bunt”) repräsentiert, weil ""Arcoíris" alle Farben umfasst". 
Der 34-Jährige wurde von der New York Times zum “Global Ambassador des Reggaeton” ernannt. Inzwischen ist J Balvin einer der Top-Streaming-Artist weltweit und hat eine riesige Fanbase, die sich für seine Musik und seinen außergewöhnlichen Style interessiert. Allein fast 40 Millionen Follower verzeichnet der Sänger auf Instagram, wo er seine Leidenschaft für Latin-Dance-Musik und Fashion teilt. So ist es kein Wunder, dass Billboard J Balvin als “den größten Breakout-Act, den Latin-Musik seit vielen Jahren gesehen hat” bezeichnet und Pitchfork feiert das Multi-Talent als “das Gesicht des modernen Reggaeton”. 

"Colores" von J Balvin hier anhören oder bestellen!

Über die Intention hinter dem Album erzählte J Balvin der Miami News Times: "Farben sind universell. Sie sind das Erste, was wir lernen, bevor wir überhaupt zählen können. Jedes Lied auf “Colores” ist eine andere Welt und dank der Arbeit von Leuten wie Murakami bin ich in der Lage, Teil unserer lateinamerikanische Kultur, unserer Kunst, unseres Lebensstil, unserer Musik, unseres Reggaeton zu sein und das nach außen zu tragen". Die einzelnen Songs werden jeweils von einem Musikvideo von dem bekannten Regisseur Colin Tilley und den blumigen Artworks des japanischen Künstlers Takashi Murakami begleitet.

Wie gut kennst du die Farben des Regenbogens und J Balvin? Mache jetzt beim “Colores”-Quiz mit und gewinne “Colores” auf CD!

 
Tracklist
1.    Amarillo
2.    Azul
3.    Rojo
4.    Rosa
5.    Morado
6.    Verde (feat. Sky)
7.    Negro
8.    Gris
9.    Arcoíris (feat. Mr Eazi)
10.  Blanco
 

J Balvin — Amarillo

J Balvin hat das Video zum Opening-Track des Albums “Amarillo” zeitgleich mit “Colores” veröffentlicht. Die Farbe Gelb bringt Sonnenschein auf das Album und lädt die Hörer zum Tanzen und Fiesta machen ein. J Balvin singt: “después de las doce salimo' a buscar el party, ando con los tigres estamos en modo safari” (“nach Mitternacht gehen wir auf Party, ich bin mit den Tigern im Safari-Modus”.
 

J Balvin — Rojo

"Me decido por ti, te decides por mi…" (“Ich entscheide mich für dich, du entscheidest dich für mich…”) singt J Balvin im Refrain von “Rojo”. In der dritten Single geht es um die Farbe rot, die die bedingungslose Liebe zu einem Menschen auf die Probe stellt und sogar über den Tod hinausgeht…
 

J Balvin — Morado

"Me tiene soñando despierto" (“Sie lässt mich träumen”). In “Morado” geht es um die berauschende Faszination von J Balvin mit Partys und edlem Purpur. Mit voller “energia” singt der Kolumbianer über eine Frau, die feiert, weiß, was sie will und hoffentlich mit zu sich nach Hause nimmt.
 

J Balvin — Blanco

Willkommen in der Zukunft! Mit der ersten “Colores”-Single “Blanco” hypnotisiert J Balvin mit einem absoluten Reggaeton-Banger. 
Mehr von J Balvin