Jake Bugg | News | Brennende Bärte und Rangeln mit Alligatoren: Seht jetzt das Video zu "There's A Beast And We All Feed It" von Jake Bugg

Jake Bugg 2016
06.08.2014

Brennende Bärte und Rangeln mit Alligatoren: Seht jetzt das Video zu “There’s A Beast And We All Feed It” von Jake Bugg

Dieser Zusammenschnitt ist nichts für schwache Nerven: Jake Bugg veröffentlicht das skurille Video zu “There’s A Beast And We All Feed It” aus dem AlbumShangri La”. Der britische Sänger produzierte den Rock’n‘Roll-Song mit dem nordirischen Songwriter Iain Archer, aus dessen Feder bereits Hits für Leona Lewis, Example und Snow Partol stammen. Gemeinsam sorgt die Kombi für einen akustisch-wertvollen Song, der mit einem mal etwas anderen Video für staunende Augen und zufriedene Ohren sorgt.

Hier kommen die verrücktesten Szenen aus den Südstatten der USA: Seht jetzt das Video zu “There’s A Beast And We All Feed It” von Jake Bugg

Im Musikvideo zu “There’s A Beast And We All Feed It” von Jake Bugg bekommt ihr wirklich merkwürdige Szenen und Bilder zu sehen. Hier eine kleine Übersicht: Armdrücken mit Halbstarken, brennende Bärte, Waschbär-Fütterung, Russisches Roulette oder auch Rangeln mit Alligatoren. “Ich habe noch nie einen Song so schnell gesungen wie ’There’s A Beast And We All Feed It’. Ich mag die Pausen in dem Track und der Song ist einfach lustig, weil er so schnell ist”, so Jake Bugg über die Single. Überzeugt euch selbst.
>>> Hier könnt ihr euch das Album “Shangri La” von Jake Bugg als MP3-Version bei iTunes oder Amazon bestellen

Weitere Musik von Jake Bugg

Mehr von Jake Bugg