James Brown | Musik

The Singles- Vol. 8 1972-1973
The Singles- Vol. 8 1972−1973
VÖ: 11. Oktober 2010
James Brown
CD 1
CD 2

Produktinformation

1972−73 wollte James Brown es wissen! War er noch im Rennen? Der Soul hatte sich grundlegend verändert. Die gospel-betonte Ära der Sweet Soul Music war vorbei, die Ära der Wilson Picketts und Jackie Wilsons. Geschichte auch die Ära von James Brown-Hits wie “Please, Please, Please”. Brown blieb trotzdem oben, aber er machte dafür alles Mögliche, trat in die politische Arena, verärgerte seine Fans, indem er 1972 Richard Nixon öffentlich unterstützte. Er hängte sich an den von Isaac Hayes und Curtis Mayfield initiierten Blaxploitation-Trend, komponierte Musik für die Filme “Black Caesar” und “Slaughter´s Big Rip-Off”. Brown war Patriot, Anti-Drogen-Mahner, “Player” und Party-Animal – alles gleichzeitig, und das Irre war, er kam damit durch. Auf 2 CDs beleuchtet die achte Volume seiner “Singles”-Reihe die Zeit, in der James Brown zum “Godfather of Soul” wurde.
Veröffentlichung
2010-10-11
Format
CD
Label
Polydor
Bestellnummer
00602527163338
Mehr von James Brown