Jessie Ware | News | Jessie Ware teilt intime Einblicke in die Produktion ihres neuen Albums

Jessie Ware Tough Love 2014
16.07.2014

Jessie Ware teilt intime Einblicke in die Produktion ihres neuen Albums

Jessie Ware steht ihren Fans näher als je zuvor: Die 29-jährige britische Singer-Songwriterin startet eigens für ihre Fans einen Tumblr-Blog, auf dem sie intime Inhalte vom Entstehungsprozess ihres neuen Studioalbums teilt. Dort berichtet sie über ihre Einflüsse, Inspirationsquellen und über das, was beim Entstehungsprozess des kommenden Albums in ihrem Kopf vorging. Vor kurzem präsentierte Ware außerdem das Video zu ihrer ersten SingleTough Love” von ihrem zweiten Studioalbum, welches nach Aussagen Wares noch 2014 erscheinen soll.

Inspirationsquelle Nummer Eins: The Blue Nile mit “Downtown Lights”

Wie Jessie Ware in ihrem ersten Beitrag gesteht, zählt die schottische Pop-Band The Blue Nile zu einer der Bands, die sie in der Vergangenheit stark beeinflusst haben. Vor allem der Song “Downtown Lights”, als auch das Album “Hats” gingen Ware bei ihren eigenen Produktionen häufig durch den Kopf. Schließlich bekam sie die Chance mit Paul Buchannan, den Frontsänger der Band, zusammen zu arbeiten und eigene Tracks zu produzieren. Doch Jessie Ware lässt sich nicht nur von anderen Musikern und Produzenten inspirieren. Gelegentlich holt sie sich diese auch ins Boot. Einige prominente Beispiele sind Julio Bashmore, Two_Inch-Punch oder Ed Sheeran. In kürzer verraten wir euch hier mehr.
 

Weitere Musik von Jessie Ware

Mehr von Jessie Ware