Klaxons | News | Partyverbot vs. Partygebot

Klaxons - Golden Skans neu
04.07.2010

Partyverbot vs. Partygebot

Böse Zungen behaupten, die Klaxons hätten so viel Zeit für ihr zweites Album benötigt, weil sie im Studio gerne Party machen. Alles Quatsch sagt James Righton. Die Party wartet bis zur Tour.

“Wenn wir arbeiten, dann arbeiten wir richtig,” schwor er gegenüber gigwise.com. “Wir investieren viel Zeit. Im Studio gibt’s keinen Alkohol oder so, alles ist pur.”

Auf Tour hingegen heißt’s wieder: Put on you raving shoes.
 “Nach den Gigs zeigen wir auch unsere Gesichter, das ist klar. Da muss man ‘ne gute Zeit haben. Wir sind ’ne junge Band, also müssen wir doch Party machen. Das ist doch Pflichtprogramm!”

Absolut!

Weitere Musik von Klaxons