Luis Fonsi | News | Justin Bieber singt auf spanisch: Der Sänger featured Luis Fonsis "Despacito feat. Daddy Yankee"

Luis Fonsi HD 2017
18.04.2017

Justin Bieber singt auf spanisch: Der Sänger featured Luis Fonsis “Despacito feat. Daddy Yankee”

Im Januar 2017 veröffentlichten Luis Fonsi und Daddy Yankee ihren Sommerhit-Anwärter “Despacito” – und am Ostermontag (17.April 2017) wurden die Fans nun mit einem Remix überrascht. Kein geringerer als Justin Bieber ist als Feature-Gast zu hören. Die neue Version bleibt dem originalen Rhythmus treu und mixt damit nun die Genres Reggeatón und Hip-Hop mit Pop zu einem Sound, bei dem einfach losgetanzt werden muss. Der Song hat bereits – ohne Biebs – alle Rekorde gebrochen und ertönt in Deutschland mittlerweile aus jedem Radio – ob Justin das mit seiner außergewöhnlichen Gesangseinlage jetzt noch einmal toppen kann? 

Justin Biebers Debüt auf Spanisch

Justin Bieber beginnt bei “Despacito” in seiner Muttersprache Englisch, switcht aber im Verlauf auch zu spanisch – und es klingt absolut hitverdächtig. Der Songtitel, welcher übsetzt “langsam” bedeutet, ist allerdings nicht das Motto des Tracks – denn dieser ist alles andere als ruhig. Dieser Track zieht auch den Letzten unter euch auf die Tanzfläche. Aber überzeugt euch selbst vom ersten offiziellen Remix von “Despacito”. In den vergangenen Wochen postete Justin Bieber immer wieder Fotos aus dem Tonstudio – nun wissen wir was er dort getrieben hat. Ob er auch ein paar Spanisch-Lektionen eingebaut hat? 

Luis Fonsi Single “Despacito feat. Daddy Yankee & Justin Bieber”

▶ bei Amazon
bei iTunes
▶ bei Apple Music
▶ bei Spotify
▶ bei Google Play

Weitere Musik von Luis Fonsi

Mehr von Luis Fonsi