Ray Charles | News | Fund von nie veröffentlichten Ray Charles- Aufnahmen und ein Duett mit Johnny Cash

Ray Charles © by Ray Charles Foundation
15.09.2010

Fund von nie veröffentlichten Ray Charles- Aufnahmen und ein Duett mit Johnny Cash

Als Ray Charles im Juni 2004 starb, verlor die Musikwelt eine ihrer schillerndsten Persönlichkeiten und einen genialen Künstler, der im Laufe seiner Karriere zahlreiche stilistische Grenzen überschritten hatte. Am 23. September wäre Ray Charles 80 Jahre alt geworden. Und Concord Records wird in diesem Herbst den Jubiläumstag mit einem ganz besonderen Geschenk für alle Fans des “Father of Soul” feiern: mit der Veröffentlichung des Albums “Rare Genius – The Undiscovered Masters”.
Das Album bietet zehn bislang unveröffentlichte Aufnahmen von Ray Charles. Und zutage förderte sie der Produzent John Burk (der für “Genius Loves Company”, Rays fabelhaftes letztes Album, bereits einen Grammy bekam) nach Durchforstung von Rays privaten Schallarchiven. Die zehn Titel stammen aus den 70er, 80er und 90er Jahren und decken das ganze musikalische Spektrum des verstorbenen Genies ab: von Rhythm’n’Blues über Pop und Jazz bis hin zu Blues und Country. Das absolute Highlight ist eine Aufnahme, die Ray Charles 1981 im Duett mit Johnny Cash von Kris Kristoffersons  “Why Me, Lord?” machte. Die Veröffentlichung von “Rare Genius” ist für Ende Oktober geplant, wir berichten weiter an dieser Stelle!
Mehr von Ray Charles