Rea Garvey | Musik

Rea Garvey - Oh My Love
Oh My Love
VÖ: 05. September 2014
Rea Garvey

Produktinformation

Rea Garvey ist ein großer Bewunderer irischer Schriftsteller wie Kavanagh und Heaney. Die schlichte, aber gefühlvolle Art und Weise, in der sie das alltägliche Leben und die Liebe beschreiben, drängten sich immer wieder in seine Gedanken. Er selbst sagt: “Ich hatte das Gefühl, all diese Worte und Erfahrungen, die ich in meinem Leben gesammelt hatte, hätten jahrelang im Wohnzimmer meiner Erinnerung gesessen und nur auf eine Chance gewartet, endlich rauszukommen und sich die Beine vertreten zu dürfen!”

“Oh My Love” aus dem aktuellen Album “Pride”

Nach dem Erfolg seiner Single “Can’t Say No”, aus dem aktuellen Album “Pride”, erzählt Rea mit “Oh My Love” eine Geschichte aus dem besagten Wohnzimmer der Erinnerung. Ganz im Stil diese besagten großen irischen Schriftsteller und Dichter. Es geht um Sehnsucht nach der Heimat und die Suche nach der großen Liebe. Wie sich dieses schmerzliche Gefühl der Distanz und Einsamkeit anfühlt, weiß Rea Garvey nur zu gut. Als Künstler lebt er seit Jahren meist rastlos, ist viel unterwegs und findet sich oft in leeren Hotelzimmern wieder.

“Oh My Love” ist eine Kollaboration mit Amy Macdonald

Neben sorgfältig gewählten Folk-Klängen und dem Zusammenspiel von mehrstimmigen Chören, holte sich Rea Garvey für diesen Song keine Geringere als die talentierte Amy Macdonald mit ins Boot. Enstanden sind zwei weitere Versionen von “Oh My Love”, Remix-Versionen, eine Live-Version und ein Live-Video, die sich alle zu einer EP vereinen. “Oh My Love” wirkt wie die Hymne einer rastlosen Generation, die insgeheim den Wunsch nach einem Heim und Geborgenheit in sich trägt.
Veröffentlichung
2014-9-5
Format
Track
Label
Island Records
Bestellnummer
00602537949304

Weitere Musik von Rea Garvey

Mehr von Rea Garvey