Steven Tyler | News | Country statt Hardrock: Steven Tylers Album "We're All Somebody From Somewhere" ist da

Steven Tyler 2016
14.07.2016

Country statt Hardrock: Steven Tylers Album “We’re All Somebody From Somewhere” ist da

“Love Is Your Name” Video
Steven Tyler schlägt mit “We’re All Somebody From Somewhere” zwar ganz neue Töne an, doch bleibt er seinem Stil treu, den wir alle so sehr lieben. Der legendäre Aerosmith-Frontmann tauscht für sein neustes Projekt und erstes Soloalbum Hardrock-Donner gegen Country-Hymnen – und fühlt sich pudelwohl im neuen Element. “Das ist der neue Rock’n‘Roll”, betont er überzeugt. Er verarbeite keine abgenutzten Country-Klischees: “Es geht darum ehrlich zu sein”, sagt Tyler. 

“We’re All Somebody From Somewhere” – so klingt Steven Tyler Solo

“Ich schrieb einige wahnsinnig geile Songs mit den besten Songwritern aus Music City und jetzt wollen wir diese mit der Welt teilen”, erzählt Steven Tyler von seiner arbeitsamen Zeit in Nashville – dem Country-Hotspot der Welt. Auf den ersten Album-Vorboten “Love Is Your Name”, ein melodischer Lovesong gekrönt von Tylers Reibeisen-Stimme, folgte Anfang des Jahres der Track “Red, White & You”. Dieser überzeugt mit Country-Sounds, die die schmissigen Aerosmith-Riffs neu interpretieren. Steven Tyler pustet ohne Frage mit purer Lässigkeit den Staub vom Genre Country und lässt “We’re All Somebody From Somewhere” so zu dem musikalischen Tipp des Jahres werden. Sein Album ist ab jetzt überall in Vinyl-, CD- und Mp3-Format zu kaufen.
“Red, White & You” Video
Tracklist von “We’re All Somebody From Somewhere”:
1. My Own Worst Enemy
2. We’re All Somebody From Somwhere
3. Hold On (Won’t Let Go)
4. It Ain’t Easy
5. Love Is Your Name
6. I Make My Own Sunshine
7. Gypsy Girl
8. Somebody New
9. Only Heaven
10. The Good, The Bad, The Ugly & Me
11. Red, White & You
12. Sweet Louisiana
13. What Am I Doin’ Right?
14. Janie’s Got A Gun
15. Piece Of My Heart feat. The Loving Mary Band
Steven Tyler Album “We’re All Somebody From Somwhere”
 bei iTunes
 bei Amazon
 bei Saturn
bei Spotify

Weitere Musik von Steven Tyler

Mehr von Steven Tyler