The 1975 | Start

The 1975: A Brief Inquiry Into Online Relationships

The 1975 - A Brief Inquiry Into Online Relationships Cover
A Brief Inquiry Into Online Relationships (eAlbum)
VÖ: 30. November 2018
A Brief Inquiry Into Online Relationships (eAlbum)
The 1975

Streamen und Downloaden

The 1975 - A Brief Inquiry Into Online Relationships Cover
A Brief Inquiry Into Online Relationships (CD)
VÖ: 30. November 2018
A Brief Inquiry Into Online Relationships (CD)
The 1975

Kaufen

The 1975 - A Brief Inquiry Into Online Relationships Cover
A Brief Inquiry Into Online Relationships (2LP)
VÖ: 30. November 2018
A Brief Inquiry Into Online Relationships (2LP)
The 1975

Kaufen

The 1975 - A Brief Inquiry Into Online Relationships Cover
A Brief Inquiry Into Online Relationships (Exklusive Edition)
VÖ: 30. November 2018
A Brief Inquiry Into Online Relationships (Exklusive Edition)
The 1975

Kaufen

Schau dir jetzt "Love It If We Made It" von The 1975 an

The 1975: Das neue Album “A Brief Inquiry Into Online Relationships”

The 1975 veröffentlichen mit “A Brief Inquiry Into Online Relationships” am 30. November 2018 ihr drittes Studioalbum. Ganze 15 Tracks vereint das neue Album, welches in Oxford und Los Angeles aufgenommen wurde. Auf  "A Brief Inquiry Into Online Relationships" lässt Frontman Matty Healy die letzten 10 Jahre Revue passieren. Das Ergebnis: Songs wie “Give Yourself A Try”, die mit Scharfsinnigkeit und einer gehörigen Portion Sarkasmus erklären, wie man (mehr oder weniger unbeschadet) durch die 20er kommt.
Der Nachfolger zum 2016er Album “I Like It When You Sleep, For You Are So Beautiful Yet So Unaware Of It” mixt verschiedene musikalische und popkulturelle Einflüsse, kommentiert das aktuelle Geschehen und ist auf die schönste Art und Weise sozialkritisch ­– ohne überladen oder scheinheilig zu wirken. Alles andere als das: Auf "Give Yourself A Try" heulen die Punk-Rock Gitarren, auf “TOOTIMETOOTIMETOOTIME” geht Healy fremd (aber nur ein, zwei Mal) und auch auf “Sincerity Is Scary” zeigt er sich bewusst nicht von seiner sympathischen Seite. Doch das ist okay ­– denn ganz nebenbei klingen die Tracks auch noch unheimlich gut.
The 1975 - TOOTIMETOOTIMETOOTIME Single Cover
TOOTIMETOOTIMETOOTIME
VÖ: 15. August 2018
The 1975

Streamen und Downloaden

"TOOTIMETOOTIMETOOTIME"

"I only called her one time, maybe it was two times…": In “TOOTIMETOOTIMETOOTIME” gibt es zwischen Matt Healy und seiner Liebsten ein paar Beziehungsprobleme. Die dritte Singleauskopplung aus dem neuen Album “A Brief Inquiry Into Online Relationships” nach “Love It If We Made It” und “Give Yourself A Try” sticht besonders durch ein an Afrobeat anlehnendes Instrumental heraus, das für die Band neues Terrain ist, ihnen aber gut steht. Im dazugehörigen Musikvideo spaßt der 1975-Frontman charmant mit einer Gruppe junger Fans herum, die die Lyrics lipsyncen und dabei eine Menge Spaß haben.
 
Give Yourself A Try
Give Yourself A Try
VÖ: 31. Mai 2018
The 1975

Streamen und Downloaden

Give Yourself A Try

"Give Yourself A Try" markiert die erste Veröffentlichung vom kommenden, dritten Studioalbum der Band The 1975, “A Brief Inquiriy Into Online Relationships”. Im Song zieht Leadsänger Matt Healy Bilanz über seine zwanziger Jahre – schließlich neigen diese sich dem Ende zu. Für das dazugehörige Musikvideo hat sich der 29-Jährige passend zur neuen Lebensphase eine neue Haarfarbe zugelegt. Mit ihrem dritten Album haben The 1975 Großes vor: "Schau dir “OK Computer” und “The Queen Is Dead” an – ich will, dass die Leute auf unsere Alben zurückblicken und finden, dass sie die wichtigsten musikalischen Erzeugnisse unserer Zeit waren.", sagte Frontman Matt Healy kürzlich in einem Interview mit dem NME. 
Mehr von The 1975