Ulrich Tukur | Musik | Die schöne Magelone

Die schöne Magelone 0044006479628
Die schöne Magelone
VÖ: 26. November 2002
Ulrich Tukur, Ludwig Tieck
CD 1
01
: Die schöne Magelone, CD 1
59:19
02
Wie ein fremder Sänger an den Hof des Grafen aus Provence kam (1)
02:09
03
1. Keinen hat es noch gereut
03:09
04
Wie ein fremder Sänger an den Hof des Grafen aus Provence kam (2)
02:04
05
Wie der Ritter Peter von seinen Eltern auszog (1)
00:50
06
2. Traun, Bogen und Pfeil sind gut für den Feind
01:32
07
Wie der Ritter Peter von seinen Eltern auszog (2)
00:46
08
Peter sieht die schöne Magelone (1)
05:26
09
3. Sind es Schmerzen, sind es Freuden
04:55
10
Peter sieht die schöne Magelone (2)
00:53
11
Wie der Ritter Peter der schönen Magelone Botschaft sandte (1)
03:53
12
4. Liebe kam aus fernen Landen
03:42
13
Wie der Ritter Peter der schönen Magelone Botschaft sandte (2)
01:19
14
Wie der Ritter Magelonen einen Ring sandte (1)
01:31
15
5. So willst du des Armen dich gnädig erbarmen?
01:27
16
Wie der Ritter Magelonen einen Ring sandte (2)
00:17
17
Wie der Ritter Peter wieder eine Botschaft empfing von der schönen Magelone
02:12
18
6. Wie soll dich die Freude, die Wonne denn tragen?
05:38
19
Wie Peter die schöne Magelone besuchte
01:37
20
7. War es dir, dem diese Lippen bebten
02:27
21
Turnier zu Ehren der schönen Magelone
05:43
22
8. Wir müssen uns trennen
03:30
CD 2
01
Die schöen Magelone, CD 2
51:33
02
9. Ruhe, Süßliebchen, im Schatten
04:41
03
Wie Peter die schöne Magelone verließ (1)
04:43
04
10. So tönet denn, schäumende Wellen
02:23
05
Wie Peter die schöne Magelone verließ (2)
00:21
06
Die Klagen der schönen Magelone
05:14
07
11. Wie schnell verschwindet
03:48
08
Peter unter den Helden
01:32
09
12. Muß es eine Trennung geben
02:43
10
Die Heidin Sulima liebt den Ritter (1)
04:05
11
13. Geliebter, wo zaudert dein irrender Fuß?
01:49
12
Die Heidin Sulima liebt den Ritter (2)
01:03
13
Wie Peter wieder zu den Christen kam (1)
00:14
19
15. Treue Liebe dauert lange
04:49
15
Wie Peter wieder zu den Christen kam (2)
00:34
16
Der Ritter auf der Reise
02:06
17
Peter wird von Fischern aufgefunden
02:47
18
Beschluß
02:12
14
14. Wie froh und frisch mein Sinn sich hebt
02:42

Kaufen

Produktinformation

Ludwig Tieck, den Hebbel als “König der Romantik” bezeichnete, veröffentlichte 1797 seine Version der “Liebesgeschichte der schönen Magelone und des Grafen Peter von Provence”, dem Stoff einer lokalen Französischen Legende. Seine lyrischen Einlagen faszinierten später Johannes Brahms, er setzte sie zwischen 1861 und 1869 musikalisch um. Die 15 vertonten Gedichte sind Brahms' einziger Liederzyklus. Mit Ulrich Tukur (Erzähler), Oliver Widmer (Bariton), Camilla Nylund (Sopran) und Dietmar Loeffler (Klavier).
Veröffentlichung
2002-11-26
Format
CD
Label
Universal Music
Bestellnummer
00044006479620

Weitere Musik von Ulrich Tukur