Vince Staples | News | Willkommen in den Straßen von Long Beach: Vince Staples veröffentlicht Debüt-Album "Summer '06"

Vince Staples 2015
30.06.2015

Willkommen in den Straßen von Long Beach: Vince Staples veröffentlicht Debüt-Album "Summer ’06″

Willkommen in den Straßen von Long Beach: Der als “No-Bullshit-MC” (Pitchfork) gefeierte US–Rapper Vince Staples veröffentlicht am heutigen 30. Juni 2015 sein Debüt-Album “Summertime ’06”. Als erster Vorgeschmack war bereits die mit Future und Snoh Aalegra aufgenommene Single “Señorita” erschienen, deren “Erdbeben-Hook” (The Fader) von Christian Rich produziert wurde. Im offiziellen Musik-Video könnt ihr euch einen Eindruck davon machen. Außerdem dürft ihr euch bereits auf eine exklusive Show von Staples beim diesjährigen Splash! Festival freuen, bei der er sein Album am 10. Juli 2015 erstmals live vorstellt.

Vince Staples hat bereits eine Geschichte zu erzählen

Der in Long Beach aufgewachsene Vince Staples hat in den vergangenen Jahren bereits mit etlichen Mixtapes für Furore gesorgt: Auf seine beiden “Shyne Coldchain”-Tapes ließ er 2013 das gemeinsam mit Mac Miller (hier als Larry Fisherman) aufgenommene “Stolen Youth”-Mixtape folgen. Nach weiteren Zusammenarbeiten mit Earl Sweatshirt und Schoolboy Q veröffentlichte er in 2014 mit “Hell Can Wait” seine erste offizielle EP, auf der auch seine von NO I.D. produzierte Hit-Single “Blue Suede” vertreten war.

Auf “Summertime ’06″ richtet Vince Staples den Blick wieder auf sich

Nach zahlreichen Zusammenarbeiten richtet Vince Staples seinen Blick mit ”Summertime ’06″ wieder auf sich selbst – genauer gesagt auf jenen Abschnitt seines Lebens, den er selbst als die prägendste Zeit bezeichnet: Den Sommer des Jahres 2006. In dieser Zeit nämlich hätten sich, so der 1991 geborene Rapper, diejenigen Themen herauskristallisiert, die er in seiner Musik behandelt: Er habe damals gelernt, worum es im Leben geht – und wichtiger noch: wie er sein eigenes Leben gestalten will.

Willkommen in den Straßen von Long Beach 

Auf seinem Erstlingswerk führt Staples seine Zuhörer geradewegs in die Straßenzüge Long Beachs; die, in denen er aufgewachsen ist: “Die Geschichten sind so erzählt, als ob man live dabei wäre, als ob sich das alles gerade erst abspielen würde”, berichtet er. “Ich wollte einfach diese Energie einfangen, dieses Gefühl, in einer derartigen Umgebung aufzuwachsen, schließlich ist das vollkommen neu für die meisten Menschen, weil sie selbst ganz andere Sachen erlebt haben.” Das Album “Summertime ’06″ ist ab sofort als Download und als CD erhältlich. 
>>> Vince Staples Album ”Summertime ’06″ Download bei iTunes, Google Play oder Amazon
>>> Vince Staples Album "Summertime ’06″ CD bei Amazon
>>> Vince Staples live in Deutschland: Termin und Tickets findet ihr hier

Weitere Musik von Vince Staples

Mehr von Vince Staples