Welshly Arms | News | Stadiontaugliche Leidenschaft: Welshly Arms veröffentlichen Album "No Place Is Home"

Stadiontaugliche Leidenschaft: Welshly Arms veröffentlichen Album “No Place Is Home”

Welshly Arms - 2016
25.05.2018
Flankiert von ihrem Ohrwurm “Legendary” und der hymnischen Single “Sanctuary” veröffentlichen die Alternative Rocker Welshly Arms ihr zweites Album “No Place Is Home”. Und die Platte hat es in sich!
Wie schon auf Tracks “Indestructable” vorab hörbar, verknüpfen die sechs Musiker aus Ohio traditionellen Blues und Classic Rock gekonnt mit Elementen des zeitgenössischen Soul und R’n’B. Heraus kommt der stadiontaugliche ‘Signature Sound’ von Welshly Arms – modern und zeitlos zugleich.
 

"No Place Is Home" — leidenschaftliche Songs & moderner Sound

Überhaupt steht der Band das breite und flippig moderne Klanggerüst verdammt gut, räumt es doch Sam Getz' kräftiger Stimme und seinen leidenschaftlichen Appellen viel Platz ein. Das starke “Down To The River” kombiniert angesagte Syntheziser mit klassischen Gospel-Gesängen, als wären solche Gerne-Mixturen die leichteste Übung der Welt.
Songs wie “Indestructable” liebäugeln dann auch mal mit Vocoder-Effekten und elektronischen Bässen. Solche und ähnliche Stücke schreien förmlich nach großer Open Air Performance. Sänger Sam Getz bleibt dabei ganz cool und nennt das Rezept seiner Truppe schlicht und ergreifend Rock’n’Roll.
 

Ab in die Rock-Oberliga — einfach “Legendary”

Bereits 2017 gelang Welshly Arms mit dieser Mischung das Unfassbare: Ihr Song “Legendary” katapultierte die Band unmittelbar in die Liga der US–Rock-Größen und wurde mit fast 50 Millionen Plays einer der globalen Indie-Hits des Jahres. Hierzulande dürfte der Track dem einen oder anderen aus der Beck´s Werbung bekannt sein.
 

Welshly Arms Album “No Place Is Home”

 

Weitere Musik von Welshly Arms

Mehr von Welshly Arms