Wortwahl | Musik | Anton Tschechov: Die Dame mit dem Hündchen (WortWahl)

Die Dame mit dem Hündchen (WORTWAHL)
Anton Tschechov: Die Dame mit dem Hündchen (WortWahl)
VÖ: 18. März 2008
Wortwahl, Wortwahl, Anton Tschechow, Evelyn Hamann
01
1. Kapitel - "Es wurde erzählt, daß auf der Strandpromenade eine neue Person gesehen worden sei"
10:14
02
2. Kapitel - "So verstrich eine Woche der Bekanntschaft"
18:58
03
3. Kapitel - "Zu Hause in Moskau war alles schon winterlich"
20:08
04
4. Kapitel - "Anna Sergejewna begann von nun an zu ihm nach Moskau zu fahren"
11:02

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

Die Erzählung Die Dame mit dem Hündchen spielt in ihrem ersten Teil auf der Halbinsel Krim am Schwarzen Meer, dem mondänen Badeort des zaristischen Russland. Dort lernt Dimitrij Gurow, ein gelangweilter, der Ehe überdrüssiger und an flüchtige amouröse Abenteuer gewöhnter Bankbeamter, während eines Urlaubs eine junge hübsche Damen kennen, die mit ihrem Hündchen auf der Strandpromenade flaniert. Gurow fühlt sich auf eine andere Weise als sonst zu dieser Frau hingezogen.

Aus dem Russischen von Johannes von Guenther
Gelesen von Evelyn Hamann
Veröffentlichung
3/18/2008
Format
CD
Label
Deutsche Grammophon Literatur
Bestellnummer
00602517543256

Weitere Musik von Wortwahl