Yello | Musik

Yello Live in Berlin BluRay ohne FSK
Live in Berlin
VÖ: 03. November 2017
Yello

Produktinformation

Gegründet 1979 in Zürich, zählten Yello von Anbeginn an zu den prägenden Bands im Bereich des Elektropop — allerdings verzichtete das Duo bestehend aus Dieter Meier und Boris Blank darauf, in den letzten 37 Jahren live aufzutreten. Als Yello schließlich im Sommer 2016 über ihren Facebook Account ankündigten, endlich live aufzutreten, kam diese Meldung gänzlich überraschend. 
Parallel zur Ankündigung veröffentlichten Yello ihr 13. Studioalbum “Toy” wenige Wochen vor den Berliner Konzerten. In Windeseile sprach sich herum, dass “Toy” musikalisch anknüpfte an die goldene Zeit Yellos in den 80er und 90er Jahren.
Ihr Live-Auftritt in Berlin wurde aus diesem Grund aufgenommen, sowohl Ton als auch Bild. Im ersten Akt konnte das Publikum durch eine riesige Videoinstallation im schier endlos scheinenden Erdgeschoss des Kraftwerks schlendern — Yellos wegweisende Musikvideos, allesamt gedreht von Dieter Meier, wurden auf Retro-Fernsehern gezeigt. Der zweite Akt fand ein Stockwerk höher in der an eine industrielle Kathedrale erinnernden, ehemaligen Turbinenhalle des Kraftwerks statt: Die Setlist der Livekonzerte umfasste insgesamt 20 Songs — inklusive einer Yellofier-App-Improvisation während der Zugabe, in welcher Boris Blank seine Stimme sampelte und Dieter Meier improvisierte Texte rappte. Die Live-DVD “Yello Live in Berlin” dokumentiert die Show in ihrer Gänze. Im dritten Akt schließlich war das Publikum eingeladen, die Nacht in einer Aftershow-Party im Erdgeschoss ausklingen zu lassen, in welcher zahlreiche DJs Yello-Klassiker live remixten.
In Berlin spielten Yello zehn Songs von “Toy” und ebenso viele Hits und Kultklassiker aus ihrem umfangreichen Backkatalog — darunter “Bostich”“Oh Yeah!”“The Evening’s Young” und “The Race”. Yellos Liveband bestand aus einer fünfköpfigen Horn-Sektion, einem Schlagzeuger, einem Percussionisten, drei Backgroundsängerinnen und einem Gitarristen. Hinzukamen Gast-Performances der Sängerinnen Malia und Fifi Rong. Dass die Konzerte mit einem großen Kamerateam und schwenkbarem Kran dokumentiert wurden, steigerte das Ereignis schließlich um ein kleines aber entscheidendes Quantum.
Veröffentlichung
2017-11-3
Format
Bluray
Label
Mad Sounds
Bestellnummer
00602567062264

Weitere Musik von Yello

Mehr von Yello