Yello | News | Dieter Meier im Interview: So entstand Yello

Yello 2017 - Live

Dieter Meier im Interview: So entstand Yello

Der Bayrische Rundfunk bat Yello-Musiker Dieter Meier zum Interview, um mehr über den Tausendsassa zu erfahren. Im Player seht ihr nun die fertiggeschnittene Fassung: 
Der Dada-Daddy, wie ihn der Beitragssprecher nennt, spricht im Video über den Beginn von Yello. Unglaublich: Das Duo aus der Schweiz schaffte zunächst den Durchbruch in den USA, wo man sie für schwarze Rapper von der Westküste hielt — so außergewöhnlich war Meiers Sprechgesang schon in den frühen Achtzigern. 

Noch mehr Yello? “Live in Berlin” ist bereits erhältlich

Im Beitrag des BR erzählt der 72-Jährige unter anderem, wie Yello ein Duo wurde, wie es war, sein Geld mit Pokern zu verdienen, wie klassische Musik ihm half, sich von Spielsucht zu befreien und wer ihn immerzu Müller statt Meier nannte. Wer noch mehr von Yello sehen möchte, darf sich am Album “Live in Berlin” erfreuen, das seit kurzem erhältlich ist. Eine ausführliche Biografie der Musiker erwartet euch zudem auf ihrer Website

Weitere Musik von Yello

Mehr von Yello