Billie Eilish | News | Musikvideo aus der Hölle: Billie Eilish veröffentlicht "all the good girls go to hell"

Musikvideo aus der Hölle: Billie Eilish veröffentlicht “all the good girls go to hell”

Billie Eilish 2019 (2)
04.09.2019
Im neuen Musikvideo zu “all the good girls go to hell” zieht die 17-Jährige, mutiert zu einem vom Himmel gestürzten Engel, durch eine brennende dystopische Welt. Damit knüpft sie nicht nur an die Story ihres bereits veröffentlichten Videos zu “bury a friend” und “when the party’s over” an, sondern versieht die Veröffentlichung mit einem persönlichen Kommentar:
"In diesem Moment flehen Millionen von Menschen weltweit ihre Staatsoberhäupter um Aufmerksamkeit an. Unsere Erde erwärmt sich in beispiellosem Tempo, Gletscher schmelzen, Meeresspiegel steigen, die Tierwelt wird vergiftet und unsere Wälder brennen. Am 23. September will die UN beim Climate Action Summit 2019 Wege diskutieren, diese Probleme anzugehen. Die Uhr tickt. An den Freitagen des 20. und 27. Septembers könnt ihr eurer Stimme Gehör verschaffen. Tragt sie hinaus in die Straßen."

Billie Eilish — all the good girls go to hell


Gewollt oder zufällig überträgt Billie Eilish die Gefahren der anstehenden Klimakatastrophe in ihre künstlerische Vision und trifft damit eindrucksvoll und zielsicher den Zahn der Zeit. Einmal mehr wird klar: Billie Eilish ist die wahrscheinlich relevanteste Künstlerin ihrer Generation.

Höre dir hier “all the good girls go to hell” auf dem Album “WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?” an.

Weitere Musik von Billie Eilish

Mehr von Billie Eilish