Imany | News | Das Album zum Sommerhit "Don't Be So Shy": Das neue Album "The Wrong Kind Of War“ von Imany ist da

Imany - The Wrong Kind Of War - 2016
26.08.2016

Das Album zum Sommerhit “Don’t Be So Shy”: Das neue Album "The Wrong Kind Of War“ von Imany ist da

Es ist das Album zum Sommerhit: Imanys Zweitling “The Wrong Kind Of War” ist ab jetzt erhältlich – natürlich inklusive ihres viel-gefeierten Songs “Don’t Be So Shy”, der sich mit einer Akustik-Version und mit dem Filatov and KarasRemix sogar in doppelter Ausführung in der Tracklist findet. Ihren eigentlichen Durchbruch erlebte die in Paris lebende Musikerin jedoch bereits vor vier Jahren. 
Imany “Don’t Be So Shy”
Imany hat niemals aufgehört, unentwegt an ihrem eigenen für sie so typischen Stil zu feilen, ihn zu verfeinern und zu perfektionieren. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis Imany mit ihren emotionalen, in wunderbare Songs verpackten Geschichten ein immer größer werdendes Publikum für sich einnehmen konnte. Nachdem sie jahrelang Konzerte für andere Künstler eröffnet hatte, erschien zunächst eine erste eigene EP, bald darauf folgte ihr Debüt-Album.

Songs über die Wahrheit, die Liebe und über sich selbst

Nach dem 2012er “The Shape Of A Broken Heart inklusive des gefeierten Ohrwurms “You Will Never Know”, kehrt Imany nun mit einer anderen Perspektive auf das Leben zurück. Und das kann man auf “The Wrong Kind Of War” hören. Imany singt Songs über die Wahrheit, die Liebe und über sich selbst, “aber nicht alle Songs sind autobiographisch – sogar weit weg davon”, berichtet sie.

Inklusive “Don’t Be So Shy” und “Silverling (Clap Your Hands)”

So handelt “No Reason No Rhyme” von der Bewältigung einer Trennung, genau wie “Nothing To Save”. “You Don’t Belong To Me” erzählt die Geschichte einer vermutlich unmöglichen Romeo-und-Julia-Liebe, während “I Used To Cry” einen Schlussstrich unter die Vergangenheit zieht. “I Long For You” ist dagegen eher optimistisch – ein wunderbarer Lovesong mit einer starken Bob Dylan Note.
Imany “Silver Lining (Clap Your Hands)”
Doch in Imanys Songs geht es nicht nur um die romantische Liebe. “Save Our Soul” richtet sich gegen Gewalt im Fernsehen oder Gewalt, die durchs Fernsehen verherrlicht wird, während “The Rising Tide” fast ein wenig anklagend das ernste Thema Umwelt behandelt. “There Were Tears” ist ein gebührendes Tribut an den letzten Helden des 20. Jahrhunderts und “Silver Lining (Clap Your Hands)” ist der positivste Song auf dem Album. 

Imany Album “The Wrong Kind Of War” 

▶ bei iTunes
▶ bei Amazon
▶ bei Saturn

Weitere Musik von Imany

Mehr von Imany