Joep Beving | News | Vertonte Einsamkeit – Joep Bevings neue Single "Solitude"

Vertonte Einsamkeit – Joep Bevings neue Single “Solitude”

Joep Beving
© Rahi-Rezvani
15.04.2020
Joep Beving beschrieb seine Werke einst als “simple Musik für komplexe Emotionen” und verliert seither nur selten erklärende Worte zu seinem künstlerischen Schaffen. Der Pianist und Komponist möchte mit seiner Musik den Menschen die Angst vor der Gegenwart nehmen. Ein ums andere Mal fesselt der eindringliche Klang seines Schimmel-Klaviers den Hörer im Hier und Jetzt.

Botschaft der Reflexion und Hoffnung

In Isolation komponiert, fängt Joep Bevings neue Single “Solitude” eine Botschaft der Reflexion und Hoffnung ein. Erstmals präsentiert Beving seine neue Komposition im Rahmen des Livestream von Deutsche Grammophon am World Piano Day, der Pianisten und Musikliebhaber auf der ganzen Welt virtuell zusammengebracht hat. Ab dem 17. April steht der Titel nun im Stream und zum Download bereit.
"'Solitude' ist ein Stück, das ich ein paar Tage vor dem Piano Day in Einsamkeit auf diese globale Krise geschrieben habe. Ich hoffe, Sie werden es mögen. Meine Gedanken und Gebete sind bei allen, die das dunkelste Ausmaß dieser globalen Krise erfahren. Hoffen wir, dass wir, wenn wir das durchgestanden haben, eine Form des globalen Wandels beobachten können. Ich dieser Hinsicht bin ich sehr hoffnungsvoll", so Joep Beving.

Weitere Musik von Joep Beving

Mehr von Joep Beving