Julia Engelmann | News | "Grüner wird's nicht": Julia Engelmann veröffentlicht Song aus ihrem "Poesialbum"

Grüner wird's nicht
11.10.2017

“Grüner wird’s nicht”: Julia Engelmann veröffentlicht Song aus ihrem “Poesialbum”

Mit dem überwältigenden Erfolg ihres Poetry-Slam-BeitragsOne Day“ erlangte Julia Engelmann deutschlandweite Bekanntheit und wurde quasi über Nacht zur Stimme einer Generation. Nun hat die gebürtige Bremerin ein neues Großprojekt in Planung: Am 3. November 2017 veröffentlicht sie ihr Debüt “Poesiealbum”. Als Vorgeschmack dieses 14 Songs umfassenden Albums schickt sie nun “Grüner wird’s nicht” voraus – ein Lied über das Zweifeln und das Warten auf den richtigen Moment. 
Zeitgleich präsentiert die 25-Jährige ein super-charmantes Musikvideo zur Motivationshymne, das ihr euch unbedingt ansehen solltet. Wir befinden uns auf irgend einem Campus. Julia hat einem Kommilitonen den Kopf verdreht, aber der traut sich einfach nicht, sie anzusprechen. Als er sich dann doch dazu überwindet, kommt auch noch Pech dazu. Ob die beiden schlussendlich doch noch zueinander finden? Erfahrt es oben im Player. 

“Ich vergesse manchmal, dass mein Glück in meiner Hand liegt”

Zum Lied “Grüner wird’s nicht” sagt Julia selbst: “Ich vergesse manchmal, wie frei ich bin, und dass mein Glück in meiner Hand liegt. Mit guten Gedanken ist es wie mit dem Zähneputzen: Ich denke sie jeden Tag wieder neu.” Das spiegelt sich in ihren Lyrics wieder und zeigt auch die Verbindung zu dem gleichnamigen Gedicht „Grüner wird’s nicht“, das Julia Engelmann vor einiger Zeit veröffentlichte und auch zu dem Lied inspirierte.

Julia Engelmann Album Poesiealbum 

▶ bei Apple Music 
▶ bei Google Play 
▶ bei iTunes 
▶ bei Amazon 
▶ bei MediaMarkt 
▶ bei Saturn 

Weitere Musik von Julia Engelmann