Kendrick Lamar | News | Grammy Awards 2016: Kendrick Lamar mit fünf Auszeichnungen Gewinner des Abends

Kednrick Lamar Pressebild 2015
16.02.2016

Grammy Awards 2016: Kendrick Lamar mit fünf Auszeichnungen Gewinner des Abends

“And the Grammy goes to…”: Fünf Mal endete dieser Satz bei den 58. Grammy Awards am 15. Februar 2016 mit dem Namen Kendrick Lamar. Der Rapper aus Compton war mit elf Nominierungen ins Rennen um den wichtigen Musikpreis gegangen und zählte in vielen Kategorien als klarer Favorit. Sein Konzeptalbum “To Pimp A Butterfly” wurde mit dem den Award Bestes Rap-Album ausgezeichnet. Das Meisterwerk wird von Kritikern und Fans für den innovativen Mix aus Rap, Funk, Jazz und Spoken Word sowie die äußert aktuelle Thematik gefeiert. Kendricks Dankesrede kann hier angesehen werden.

Kendrick Lamar räumt fünf Grammys ab und begeistert mit Live-Medley

Die SingleAlright” war bei den Grammys 2016 vier Mal nominiert und wurde letztlich zwei Mal ausgezeichnet – als Beste Rap-Darbietung und Bester Rap-Song. “These Walls feat. Bilal, Anna Wise and Thundercat” wurde als Beste Zusammenarbeit – Rap/Gesang geehrt. In der Kategorie Album des Jahres musste sich Kendrick Taylor Swift und “1989” geschlagen geben. Dafür sahnte er zusammen mit der Pop-Sängerin für ihre Kollaboration “Bad Blood” den Preis für das Beste Musikvideo ab. Sogar das Weiße Haus – US–Präsident Barack Obama ist bekennender Fan – gratulierte dem 28-Jährigen zu seinen Auszeichnungen.
Shoutout to @KendrickLamar and all the artists at the #Grammys working to build a brighter future. #MyBrothersKeeper https://t.co/XM0KwV3jNB
— The White House (@WhiteHouse) 16. Februar 2016

Kendrick Lamar ist bekannt für seine oftmals sozialkritischen und politischen Songtexte. In seinen Lyrics macht er auf Missstände aufmerksam, verarbeitet seine eigenen Erfahrungen und schreckt nicht vor schwierigen Themen wie Polizeigewalt gegen Schwarze oder Diskriminierung zurück. Kein Wunder, dass er auch seinen Live-Auftritt bei den Grammys nutzte, um ein Statement zu setzten: In einer Gefängnisszene befreite er sich von schweren Ketten, später rappte er vor einem lichterloh brennenden Feuer – die Symbolik spricht Bände. Das Medley aus “The Blacker The Berry”, “Alright” und einem brandneuen Track kann hier angesehen werden:

>>> Kendrick Lamar Album “To Pimp A Butterfly” CD bei Amazon

Weitere Musik von Kendrick Lamar

Mehr von Kendrick Lamar