Marc Sinan | Musik | Hasretim Journey To Anatolia

Sinan / Hasretim - Journey to Anatolia
Hasretim Journey To Anatolia
VÖ: 23. August 2013
Marc Sinan
CD 1
01
Prolog
05:00
02
Tableau I - Ordu: Ordu Taksimi
02:28
03
Tableau I - Ordu: Asiye nin Gurbeti
02:09
04
Tableau I - Ordu: Gayri Dayanamam
02:35
05
Tableau I - Ordu: Boztepe´ nin Basinda
03:19
06
Tableau II - Yayla. Kara Koyun Horlatmasi
03:30
07
Tableau II - Yayla: Doyulurmu, Doyulurmu (Neset Ertas)
02:54
08
Tableau III - Trabzon: Ismail´in Sinan´la Atismasi
02:53
09
Tableau III - Trabzon: Sürmene´de Kar
02:44
10
Tableau III - Trabzon: Acisu Horonu
02:25
11
Tableau IV - Erzurum: Asik Eminoglu Hicivi
04:35
12
Tableau IV - Erzurum: In Memory of Vahide
10:02
13
Tableau IV - Erzurum: Askale Tanzara
03:50
14
Tableau V - Kars: Asik Günay Yildiz ve Asik
05:10
15
Tableau V - Kars: 99 Beautiful Names
03:54
16
Epilog
05:23
CD 2
03
Field Recordings From Anatolia
28:39
02
Concert Recording
04:35
07
Doyulurmu, Doyulurmu (Ne,set Erta,s)
02:54
05
Boztepe'nin
03:19
06
Kara Koyun Horlatmasi
03:30
04
Photo Documentary
06:50
10
Acisu Horonu
02:25
15
99 Beautiful Names
03:54
14
A,sik Günay Yildiz ve A,sik Bilal Ati,smasi
05:10
08
Ismail'in Sinan'la Ati,smasi
02:53
12
In Memory of Vahide
10:02
11
A,sik Eminoglu Hicivi
04:35
16
Epilog
05:23
01
Intro/Credits
00:48
13
A,skale Tamzara
03:50
09
Sürmene'de Kar
02:44
CD 3
01
Intro/Credits
00:48
02
Concert Recording
04:35
03
Field Recordings From Anatolia
28:39
04
Photo Documentary
06:50

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

Hasretim (“My Longing”) ist ein multimediales Forschungsprojekt und eine musikalische Reise auf der Suche nach kultureller Identität: 2009 brachen der in Berlin lebende Gitarrist und Komponist Marc Sinan zu einer ungewöhnlichen Reise auf, deren Route ihn von der Schwarzmeerküste, wo seine Großeltern gelebt hatten, an die armenische Grenze führte. Unterwegs spürte er Meister der traditionellen Musik auf, deren Kunst heute im Sterben begriffen ist, und filmte sie. Dabei fing er eine Musik ein, die von urwüchsigem Temperament kündet und die Spuren der kulturellen und ethnischen Vielfalt Anatoliens trägt. „Hasretim“ vereint Sinans musikalische Funde unter Beteiligung der Dresdner Sinfoniker mit seiner eigenen zeitgenössischen Musik für ein gemischtes Ensemble (orchestriert und arrangiert von Andrea Molino) mit türkischen und armenischen Gästen. In einer Premiere als „musikalische Installation für Orchester und Video-Dokumente“ vorgestellt, wurde „Hasretim“ 2011 mit einem Award der deutschen UNESCO-Kommission ausgezeichnet. Die vorliegende CD/DVD enthält zwei komplette „Hasretim“-Performances sowie die Field Recordings, die Sinan und der Dirigent der Dresdner Sinfoniker, Markus Rindt, auf ihrer Reise machten und die ein Fenster zu einer faszinierenden musikalischen Welt öffnen.
Veröffentlichung
2013-8-23
Format
CD
Label
ECM New Series
Bestellnummer
00602537289318

Weitere Musik von Marc Sinan