Megaloh | Musik

Regenmacher Afrobeat Session
Regenmacher Afrobeat Session
VÖ: 04. November 2016
Megaloh

Produktinformation

Auf seinem letzten Album “Regenmacher” hat Megaloh die Einflüsse der nigerianischen Heimat seiner Mutter in Form von Afrobeat-Samples und Versatzstücken von Drumspuren des Afrobeat-Pioniers Tony Allen verarbeitete.
Nun entstand im Nachgang noch eine echte, lebendige Kooperation zwischen Megaloh und Tony Allen: Zwei Tage arbeiteten der deutschsprachige MC mit den nigerianisch-holländischen Wurzeln und der nigerianische “Erfinder des Afrobeat”, der in den 1970er Jahren mit Fela Kuti und Africa 70 spielte, gemeinsam an live eingespielten HipHop-meets-Afrobeat-Versionen einiger “Regenmacher”-Stücke und einem brandneuen Song.
Die “Regenmacher Afrobeat Session” wurde produziert, arrangiert und gemischt von Elektronik-Legende Christian Prommer, eingespielt mit einer Band von unglaublicher musikalischer Qualität, geleitet durch den preisgekrönten Jazz-Pianisten Kelvin Sholar und unter Mitwirkung von Alan “Ghanaian Stallion” Mensah (Producer), Charles Sammons (Bass), Johannes Brecht (Bass), Sergio Manuel (Gitarre), Loomis Green (Gitarre), Ben Abarbanel-Wolff (Saxofon), Andrej Ugoljew (Posaune), Philip Sindy (Trompete) und natürlich Tony Allen an den Drums zu einer wahrhaftigen Zusammenkunft von Beats, Raps und Musik. 
Veröffentlichung
2016-11-4
Format
Track
Label
Nesola
Bestellnummer
00602557264739

Weitere Musik von Megaloh

Mehr von Megaloh