Mumford & Sons | News | Mumford & Sons-Musiker auf Abwegen: Seht hier den Trailer zu Ben Lovetts Film "Austin to Boston"

Mumford and Sons
19.06.2015

Mumford & Sons-Musiker auf Abwegen: Seht hier den Trailer zu Ben Lovetts Film “Austin to Boston”

Neben seiner Arbeit mit Mumford & Sons fand Ben Lovett in den vergangenen vier Jahren auch die Zeit an einem Film zu arbeiten. Als Produzent, aber auch vor der Kamera, war er am Dreh der Musik-DokumentationAustin to Boston” beteiligt. Nun präsentierte der Multiinstrumentalist stolz den Trailer der Doku, den ihr euch oben im Videoplayer ansehen könnt.

Auf Tour mit Ben Howard und Co.

“Austin To Boston” folgt vier Künstlern (Ben Howard, The Staves, Nathaniel Rateliff, Bear’s Den) auf Tour quer durch die USA. Mit fünf alten VW Bullis brechen die Bands nach dem SXSW Music Festival in Austin, Texas auf in Richtung Nord-Osten. Auf ihrer Odyssee spielen sie in Bars und Scheunen, in Wohnzimmern und auf Dachterrassen, vor einer Handvoll von Leuten oder riesigen Menschenmengen.

“Austin To Boston” bald auch in Deutschland erhältlich

Gill Landry, auch bekannt unter seinem Künstlernamen Frank Lemon, schlüpfte in die Rolle des Erzählers. Regie führte James Marcus Haney und Ty Johnson fungierte neben Ben Lovett als Co-Produzent. In den USA kann “Austin To Boston” unter anderem bei iTunes, Netflix oder Amazon gestreamt oder runtergeladen werden. Wann die Doku in Deutschland erhältlich sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt – wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.
Mehr von Mumford & Sons