The Dark Tenor | Musik

The Dark Tenor - Tag des Zorns
Tag des Zorns
VÖ: 11. April 2014
The Dark Tenor

Produktinformation

Ein Balance-Akt zwischen Tradition und Modern, eine Melange aus Licht und Dunkelheit, irgendwo zwischen grellen Scheinwerfern und den Schatten hinter der Bühne. Irgendwo dort entdeckt man den Sound des ausgebildeten Opernsängers The Dark Tenor. Seine erste Single aus dem am 12. September erscheinenden Debütalbum “Symphony Of Light” trägt den Namen “Tag des Zorns” und erblickt am 11. April das Licht der Welt.
The Dark Tenor versteht es, klassische Linien mit moderner Pop-Musik zu vereinen und daraus ein bisher absolut einzigartigen Crossover zu schaffen. Unsterbliche Original-Melodien weltberühmter Komponisten wie van Beethoven Tschaikowski, Mozart oder Händel kollaborieren mit selbst geschriebenen Popelementen und ergeben eine ebenso mystische, wie auch zeitlosen Gänsehautmischung.
Die Basis der ersten Single “Tag des Zorns” ist eine aus dem 14. Jahrhundert stammende mittelalterlichen und auf Lateinisch vorgetragene Hymne des Jüngsten Gerichts, welche rund 400 Jahre später von keinem geringeren als Wolfgang Amadeus Mozart wieder aufgegriffen und kurz vor seinem Tode im weltberühmten “Requiem” verarbeitet wurde. Der namen-und gesichtslose Tenor versteht es, klassische Einflüsse frisch und dezent-düster in die Gegenwart zu transportieren. Oder ganz einfach gesagt – Klassik meets the Dark Side Of Pop.
Veröffentlichung
2014-4-11
Format
Track
Label
Polydor
Bestellnummer
00000000000000
Mehr von The Dark Tenor