Troye Sivan | News | Zeichen setzen: Troye Sivan erstellt #PressForPride-Playlist nach Attentat in Orlando

Troye Sivan 2015
22.06.2016

Zeichen setzen: Troye Sivan erstellt #PressForPride-Playlist nach Attentat in Orlando

Ein bisschen Hoffnung schenken und Zusammengehörigkeit zelebrieren – nicht mehr und nicht weniger möchte Troye Sivan mit seiner #PressForPride-Playlist beim Streaming-Portal Spotify erreichen. Nachdem am 12. Juni 2016 in Orlando, Florida, in einem Schwulen-Club tödliche Schüsse fielen und 49 Besucher starben, ist die Welt erschüttert. Troye Sivan, der selbst keinen Hehl aus seiner Homosexualität macht, möchte deshalb ein kleines, jedoch wichtiges Zeichen setzen. Folgt seiner ermutigenden Playlist mit Songs von Sam Smith, Lagy Gaga, Betty Who und vielen mehr. Natürlich könnt ihr dort auch Troyes Songs vom Debüt-AlbumBlue Neighbourhood” lauschen.
>>> Troye Sivan Album “Blue Neighbourhood”
- bei iTunes
- bei Amazon
- bei Spotify

Weitere Musik von Troye Sivan

Mehr von Troye Sivan