Yannick Nézet-Séguin | Musik | Tschaikowski: Symphonie No. 6 "Pathétique"

Yannick Nézet-Séguin - Tschaikovsky
Tschaikowski: Symphonie No. 6 “Pathétique”
VÖ: 20. September 2013
Yannick Nézet-Séguin, Lisa Batiashvili
11
No.6
02:33
02
2. Allegro con grazia
07:40
10
No.4
01:44
08
No.6
03:12
01
1. Adagio - Allegro non troppo
18:33
09
No.2
03:32
07
No.5
02:24
04
4. Finale: Adagio lamentoso - Andante
10:14
06
No.2
02:37
05
No.1
03:43
03
3. Allegro molto vivace
08:10

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

Der junge kanadische Dirigent Yannick Nézét-Seguin, einer der international gefeiertesten jungen Dirigenten, wird am 19.9. die Konzertsaison 2013/14 und damit seine dreijährigen Residency beim Konzerthaus Dortmund eröffnen. Das Programm und die Besetzung wird Tschaikowskys Pathètique sein (6. Symphonie), mit dem Rotterdam Philharmonic Orchestra, dessen Chefdirigent Nézét-Seguin darüber hinaus ist. Die Spielzeit-Eröffnung des Konzerthauses Dortmund, welches mit Nézét-Seguin auch als Botschafter klassischer Musik für jüngere Zielgruppen arbeitet und dies in einem personal ID film optisch umgesetzt hat, ist sicherlich ein kultureller Höhepunkt – und das nicht nur in NRW! Im Zusammenhang mit seinen beiden Eröffnungskonzerten, er wird nämlich als Chefdirigent des Philadelphia Orchestra auch dessen Saison 2013/14 eröffnen, veröffentlicht die Deutsche Grammophon die Konzertprogramme dieser beiden Konzerte: Tschaikowskis „Pathètique“ für Dortmund und „Hommage à Leopold Stokowski“ für Philadelphia. Im EPK zu beiden Veröffentlichungen erklärt der junge Dirigent seinen Interpretationsansätze ebenso wie seinen persönlichen Bezug zu beiden Programmen.
Veröffentlichung
2013-9-20
Format
CD
Label
Deutsche Grammophon (DG)
Bestellnummer
00028947908357

Weitere Musik von Yannick Nézet-Séguin