Hannes Wader | News | "Macht’s gut!" - Hannes Wader verabschiedet sich mit Live-Album von der Bühne

“Macht’s gut!” — Hannes Wader verabschiedet sich mit Live-Album von der Bühne

Hannes Wader
Karl Anton Koenigs
27.02.2018
Zweimal im Jahr, im Frühjahr und Herbst, ging Hannes Wader bislang regelmäßig auf Deutschlandtour, füllte große und kleine Säle. Letztes Jahr überraschte er mit seiner angekündigten Verabschiedung vom Tourneeleben und ging unter dem Motto “Macht’s gut!” von Oktober 2017 an auf letzte Konzertreise.
Seit 50 Jahren on the road, hat er — meist als Solist — auf unzähligen Bühnen gestanden und seine Lieder gesungen. Immer wieder ist es ihm gelungen, Sentiment und Sarkasmus, Unterhaltung und Haltung, Zorn und Zuversicht, Protest und Poesie in seiner Person, seinen Werken und seiner Darbietung zu vereinen. Hannes Wader verstand es, allein mit seiner Gitarre das Publikum in den Bann zu ziehen.
Waders Konzertreisen waren für die Fans des Liedermachers eine Art alljährliches Ritual, auf das sie nun verzichten müssen. Als Trostpflaster erscheint am 16. März der Mitschnitt von Waders letztem Konzert, das am 30. November 2017 im ausverkauften Berliner Tempodrom stattfand, als Livealbum.
Wer die letzte Chance auf ein Wader-Konzert verpasst hat, kann mit dem Mitschnitt des Berliner Abends also noch einmal die unterschiedlichen Facetten einer langen Bühnenkarriere mit- und nacherleben. Zu hören sind neben Wader-Klassikern wie “Heute hier, morgen dort”, “Es ist an der Zeit” und “Schon so lang” auch Kult-Songs wie “Kokain”, sowie Evergreens wie “Bella ciao” und “Sag mir, wo die Blumen sind”.

Weitere Musik von Hannes Wader