MoTrip | News | Tiefsinnige Lyrics und klassischer Battlerap: Ab heute gibt's das neue MoTrip Album "Mama"

Vitali gelwich Photography Berlin Motrip Mo trip album mama easy doesit universal artist 15
19.06.2015

Tiefsinnige Lyrics und klassischer Battlerap: Ab heute gibt’s das neue MoTrip Album “Mama”

Mit “Mama” erscheint heute der lang ersehnte Nachfolger zu MoTrips erfolgreichem Debüt “Embryo”. Dafür hat sich der gebürtige Libanese drei Jahre lang Zeit genommen, die nicht immer einfach waren. “Eine Zeit lang kam mir das Game vor wie ein Sumpf, aus dem es kein Entkommen gibt”, so MoTrip zum Hip Hop Magazin Juice. “Meine Mutter hat mich mit beiden Händen aus dem Morast gezogen, und dafür bin ich ihr unendlich dankbar.”

“Mama” als Hommage an seine Mutter, die menschliche Sprache und unsere Erde

“Mama” ist außerdem eine Hommage an das erste Wort, das man als Kind lernt. “Und Worte sind das, was mich alltäglich umgibt”, fährt der Rapper fort. “Ich arbeite damit und lebe mit sowie von ihnen.” Er lebt außerdem auf einem Planeten namens Mutter Erde, womit wir bei der Dritten Bedeutung des Albumtitels wären: “Vieles, was auf der Erde  passiert, hat mich bewegt und zum Nachdenken gebracht.”

Haftbefehl, Sido und Lary mischen unter anderem auf dem Album mit

Dabei wechselt er zwischen Battlerap Songs der klassischen Coleur und Tracks mit nachdenklichen, aber stets pointierten Texten. Unterstützung erhält er dabei von Größen wie Haftbefehl, Samy Deluxe, Sido oder Rapperin Lary. Diese Reime werden kombiniert mit den Beats hochkarätiger Produzenten, wie Eli und David Ruoff, Farhot oder den BeatGees. MoTrips markanter Stimmeinsatz und sein spezieller Flow tragen schließlich dazu bei, dass die Platte große Chancen auf einen ähnlichen Erfolg wie sein Debut “Embryo” hat. 
MoTrip Album “Mama” Bestellen bei iTunes
MoTrip Album “Mama” Bestellen bei Amazon
MoTrip Album “Mama” Bestellen bei Saturn 
MoTrip Album “Mama” Bestellen bei Media Markt
MoTrip Album “Mama” Anhören bei Spotify
 

Weitere Musik von MoTrip

Mehr von MoTrip