White Lies | News | White Lies und ihre Vorbilder

2011 1
20.01.2011

White Lies und ihre Vorbilder

Ein ehrgeiziges, aber realistisches Ziel haben sich White Lies gesetzt: sie wollen Kings of Leon einholen.
In der neuen Ausgabe des New Musical Express – dessen Cover das Trio übrigens ziert – sagt Harry McVeigh über seine Vorbilder:
“Ich habe echt viel über den Karriereweg der Kings of Leon gelesen. Egal ob man sie mag oder nicht – das Tempo mit dem sie die Stufen der Karriereleiter nahmen, war einfach perfekt. Mit jeder Platte gewannen sie an Popularität und das ist definitiv der angenehmste Weg, um eine der größten Bands der Welt zu werden.”
Außerdem fügt der White Lies Sänger hinzu: “Wir waren mit ihnen auf Tour, wo wir Zeugen von ihrer großartigen Show werden durften. Sie machen einen entspannten Eindruck auf der Bühne. Auf dieses Level wollen wir auch kommen, in der selben natürlichen Art, der harte Arbeit zugrunde liegt.”
Das komplette Interview in der digitalen Ausgabe des NME weiterlesen.
Mehr von White Lies