Carole King | News | Studio-LPs der 1970er erscheinen erstmals auf CD

Carole King
01.03.2012

Studio-LPs der 1970er erscheinen erstmals auf CD

Die Über-Singer-Songschreiberin Carole King veröffentlicht am 13. März 2012 vier LP–Klassiker ihrer Diskographie neu auf CD.

Es handelt sich um die Alben “Simple Things“ (1977), “Welcome Home“ (1978), “Touch The Sky“ (1979) und “Pearls: Songs of Goffin & King“.

Die CD–Neuausgaben erscheinen mit dem Original-Artwork der LPs. Außer “Pearls“ ist in Deutschland noch keine von ihnen auf CD erhältlich gewesen.

Die Autorin von “You´ve Got A Friend“ ist eine lebende Legende im Singer-Songwriter-Kosmos und sie ist die erfolgreichste weibliche Songschreiberin aller Zeiten.

Gemeinsam mit ihrem Mann Gerry Goffin, im Team der legendären New Yorker Hitschmiede “Brill-Building“, schrieb Carole King als Mittzwanzigerin Hits für die Beatles (“Chains“), Aretha Franklin (“Natural Women“) und Dutzende andere.
Zwischen 1955 und `99 komponierte oder co-komponierte King 118 Charteinträge in die Billboard−100.

Mit den vorliegenden LPs konsolidierte die blond gelockte Bardin ihren eminenten Status im goldenen Zeitalter der US-amerikanischen Singer-Songwriter-Bewegung. Zeitlos schön, erklingt ihr Oeuvre der späten 70er und frühen 80er nun auf CD.

Weitere Musik von Carole King

Mehr von Carole King