Sam Smith | News | "Writing's On The Wall" für einen Oscar nominiert: Sam Smith zeigt sich begeistert

Sam Smith 2017
14.01.2016

“Writing’s On The Wall” für einen Oscar nominiert: Sam Smith zeigt sich begeistert

Ein von Sam Smith (@samsmithworld) gepostetes Foto am 14. Jan 2016 um 6:58 Uhr

Nachdem Sam Smith kürzlich einen Golden Globe gewann, kann sich der 23-Jährige nun über eine Nominierung bei den Oscars 2016 freuen. Erneut ist es der Bond-Titelsong “Writing’s On The Wall”, der ihm die Aussicht auf einen der renommiertesten Filmpreise einbringt. In der Kategorie Bester Original-Song darf sich der britische Musiker Hoffnungen auf einen goldenen Ritter machen. Auf Instagram zeigt sich der Sänger überwältigt: Er zeigt ein “Oscar Nominierungs Gesicht” und bedankt sich bei der Academy of Motion Picture Arts and Sciences für diese Ehre.

Sam Smith, Lady Gaga und The Weeknd in der Kategorie “Bester Original-Song” für einen Oscar nominiert

Neben Sam Smith sind unter anderem Lady Gaga und The Weeknd für den Oscar in der Kategorie Bester Original-Song nominiert. Es wird also spannend, wer dieses Kopf-an-Kopf-Rennen gewinnt. Am 28. Februar 2016 verleiht die Academy of Motion Picture Arts and Sciences den Academy Award of Merit, besser bekannt als Oscar, bereits zum 88. Mal. Dann treffen sich die größten der Großen der internationalen Film- und Musikszene im Dolby Theatre in Los Angeles, um die Gewinner der begehrten Trophäen zu küren und zu feiern. Wir halten euch auf dem Laufenden.
Mehr von Sam Smith